Prüfungsmarathon bei Feuersports

Insgesamt 61 Prüflinge legten ihre Prüfung am vergangenen Samstag erfolgreich ab.

In drei Gruppen wurden Kampfstellung und Bewegung, Hand und Fusstechniken, Kombinationen und Abwehrtechniken abgefragt. Zu guter letzt folgten Sparring sowie Fallschule und SV.

Die Selbstverteidigung lief besonders gut, was nicht zuletzt dem Super SV Lehrgang von Olaf Word Lorenzen und Sascha Michelle zu verdanken war, den sie 2 Wochen vorher bei Feuersports abhielten.

Ein Dank geht an die Prüfer Jack SonNele Feuer und Marc Willems.

Zum krönenden Abschluss bestand Michaela Steingräber am Sonntag ihre Schwarzgurtprüfung beim Bremer WAKO Landesverband.

Herzlichen glückwunsch an alle

Nikolaus Turnier

Letztes Turnier dieses Jahr. Beim Nikolaus Turnier von Jürgen von Wyszecki konnten unsere 3 Nachwuchssportler überzeugen.

Jolina Platz 1 und im reinen Feuersports Finale zwischen Lenny und Mirko Platz 1 und 2

Nun noch die Gurtprüfung bei Feuersports sowie die Blackbelt Prüfung in Bremen.

Back from Sensei Cup Berlin

Es hat wirklich viel Spaß gemacht.

Resultate:
5 x 1 Platz
4 x 2 Platz
7 x 3 Platz

Gerade aufgewacht nach einem anstrengenden, aber durchaus erfolgreichen Tag, bei den Adidas Wartburg Classics.
Mega Leistung von unseren 9 Feuerdevils.
Next Stop „Sensei Cup“

Flanders Cup 2017

Back vom Flanders Cup

Mit einem ersten Platz von Nasser, 2 dritten Plätzen von Sarah sowie die Bronzemedaille im Team (Nils, Nasser u. Jamo) und der Gesamtleistung der Feuersportler bin ich durchaus zufrieden. Man muss allerdings sagen, das bei dem einen oder anderen noch Luft nach oben ist.

WAKO NATIONALTEAM

Das WAKO Deutschland Team konnte 5 Sportler ins Finale bringen von denen 2 Finals gewonnen wurden.
Das gesamte Team zeigte sich 4 Wochen vor der WM in einem sehr guten körperlichen Zustand.
Besonders Keshia Naomi befindet sich in einer bestechenden Frühform.
Den letzten Schliff und Grundstein für eine erfolgreiche WM wollen wir uns in zwei Wochen beim Abschlusskadertraining zulegen.

Next Stop Adidas Wartburg Classics

Heinrich Dippel

Am 04.09.2017 ist Heinrich Dippel (geb. am 01.09 1949) nach langer Krankheit verstorben. Diese Nachricht hat den Bremer Landesverband und mich persönlich sehr getroffen.

Heinrich war immer stets hilfsbereit und stellte sich immer in den Dienst der Sache. Trotz seiner körperlichen Einschränkungen, stand er dem Bremer Landesverband stets mit Rat und Tat zur Seite.
So konnten wir Heinrich, in Kickboxkreisen liebevoll „Bullterrier“ genannt, noch bei unseren Bremer Veranstaltungen, sowie auf der Hamburger Meisterschaft und dem Heroes of Hamburg Turnier treffen.

Heinrich war maßgeblich an dem Aufbau der Landesverbände Schleswig Holstein und Bermen beteiligt und auf vielen Turnieren als Kampfrichter aktiv.

Mich persönlich hat die Nachricht seines Abschieds, die mich am Tag meines Geburtstages erreichte, sehr nachdenklich und zutiefst traurig gestimmt. Gestern durfte ich Heinrich die letzte Ehre erweisen.

„Lieber Heinrich, ich wünsche dir auf deinem jetzigen Weg nur das Beste. Das du von Kummer und Schmerz befreit bist.
Ich hoffe du kannst uns vom Rücken deines „großen schwarzem Vogel“ weiterhin begleiten.

Lieber Heinrich, wir werden Dich nie vergessen.

In tiefer Trauer, das Präsidium des Bremer Kickboxverbandes e.V. und im Namen aller Mitglieder.

Europameisterschaft 2017

Kurz vor dem Abflug nach Skopje, steigt die Anspannung und Vorfreude kontinuierlich an.

Mit Nasser, Alica Osmanovic und Nele Feuer, wollen sich 3 Feuersportler der Herausforderung WAKO Europameisterschaften stellen.

Während Nele (2x Welt u. amtierende Europameisterin) und Nasser (amtierender Vizeeuropameister) die Geflogenheiten der Nationalmannschaft schon kennen, muss sich Alica dort erst noch reinfinden.

Wir wünschen den Sportlern maximalen Erfolg und Verletzungsfreiheit!